Landesmitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der Piratenpartei Deutschland veranstaltet am Sonnabend, den 3. November, ab 10 Uhr in Groß Laasch bei Ludwigslust seine zweite Mitgliederversammlung in diesem Jahr. Auf ihr sollen unter anderem ein neuer Landesvorstand gewählt sowie die Geschäftsordnung für eine ständige Online-Mitgliederversammlung verabschiedet werden.

Standen auf der ersten Landesmitgliederversammlung (LMV) im Juli 2012 in Stralsund die programmatischen Anträge im Fokus, so werden in Groß Laasch turnusgemäß die Ämterwahlen die meiste Zeit einnehmen. Allein für die fünf Verwaltungsposten im Landesvorstand gibt es bisher 14 Bewerbungen. Dies ist nur ein Zeichen für das wachsende Engagement im mittlerweile fast 500 Mitglieder starken Landesverband. Um der inhaltlichen Arbeit der Mitglieder ausreichend Möglichkeiten für gemeinsame und verbindliche Entscheidungen zu geben, soll auf der LMV eine Geschäftsordnung verabschiedet werden, die die Einführung und den Ablauf einer ständigen Online-Mitgliederversammlung (SMV) regelt. Diese SMV wäre ein Novum in der deutschen Parteienlandschaft und ein wichtiger Baustein hin zu einer liquiden Demokratie, welche mehr Beteiligung ermöglicht als nur jährlich stattfindende Abstimmungen.

Da es im Sinne der Basisdemokratie kein Delegiertensystem gibt, sind alle Mitglieder in Mecklenburg-Vorpommern zur LMV eingeladen. Informationen zur Anreise und zum Ablauf finden sich im Piraten-Wiki. Via Livestream wird das Treffen auch im Internet übertragen.
Kontakt für Pressevertreter: presse@piraten-mv.de
Kontakt zur LMV-Orga: pirat@mgriepentrog.de
Foto: Olaf Nensel (LMV in Stralsund), Lizenz: CC-BY-3.0

Was denkst du?

Bitte benutze Gravatar!

Nimm Kontakt zu uns auf!
  1. *erforderliches Feld
 

cforms contact form by delicious:days

x Kontakt