Bildung braucht Priorität – Demonstration in Schwerin

Bildungsdemo_1140

Die Piratenpartei Mecklenburg-Vorpommern ruft zur Beteiligung an der landesweiten Bildungsdemonstration am 5. November 2013 in Schwerin auf.

An diesem Tag findet im Finanzausschuss des Schweriner Landtags eine Anhörung der Hochschulen statt. Diese haben im Rahmen der Debatte über den Doppelhaushalt 2014/15 auf ihren drastischen Mehrbedarf aufmerksam gemacht. Den Fachhochschulen und Universitäten fehlen in den nächsten zwei Jahren zweistellige Millionenbeträge, wenn das Land die Mehrkosten durch gestiegene Betriebskosten und die Tariferhöungen im öffentlichen Dienst nicht ausgleicht. Die Hochschulen sind unterfinanziert. Wenn das Land die entstandenen Mehrkosten nicht ausgleicht, wird es zwangsläufig zu weiteren Institutsschließungen, dem Wegfall von Studiengängen, der Ausdünnung der Bibliotheken und damit zu Bildungsabbau kommen. Die Hochschulen werden an wissenschaftlichem Profil einbüßen.

Die Piratenpartei fordert in ihrem Programm eine verbesserte langfristige Sockelfinanzierung der Hochschulen. Wir unterstützen deshalb den Aufruf der Studierendenschaften des Landes, am 5. November unter dem Motto »Mehr Geld für unsere Zukunft – Bildung braucht Priorität« in Schwerin landesweit für eine bessere Bildung zu demonstrieren und beteiligen uns an der Finanzierung der Demonstration.

Weiterführende Hinweise

Facebook-Event der Universität Rostock
Facebook-Event der Universität Greifswald
Hochschulpolitisches Wahlprogramm der Piratenpartei Deutschland
Hochschulpolitisches Programm der Piratenpartei Mecklenburg-Vorpommern

Was denkst du?

Bitte benutze Gravatar!

Nimm Kontakt zu uns auf!
  1. *erforderliches Feld
 

cforms contact form by delicious:days

x Kontakt