Von wegen Lottofee und Transparenz

„Die Geschäftsführerin der Lotto MV GmbH ist keine Lottofee, wenn auch viele diese Wortwahl promoten. Sie ist eine der höchstbezahlten Managerin in MV. Und es geht ums Geld und nicht um Träumereien.
Über 100 Bewerbungen und der unverhohlene parteipolitische Einfluss der SPD auf die Personalwahl sind doch Zeichen genug.
Und wir Piraten sind die mit den Fragen: Wieviel verdient denn nun die Geschäftsführerin?
Trotz entsprechenden Gesetz zur Öffentlichmachung von Vorstandsbezügen von Landesgesellschaften passiert hier nichts. Die Transparenzversprechen waren nur ein Lippenbekenntnis.
Und wie es endet, kann jeder am Beispiel der Besetzung in Rheinland-Pfalz recherchieren,“ so Dennis Klüver, Vorsitzender Piratenpartei MV.

Was denkst du?

Bitte benutze Gravatar!

Nimm Kontakt zu uns auf!
  1. *erforderliches Feld
 

cforms contact form by delicious:days

x Kontakt