Nachruf auf Frank Schultz

frankWir alle wissen: Jeder Mensch ist einzigartig. Doch gerade der Verlust eines Menschen führt uns dessen Einzigartigkeit vor Augen.

Wir sind bestürzt und voller Trauer über den Tod von Frank Schultz.

Frank war ein Visionär. Als einer der ersten Menschen in Deutschland erkannte er, welches Potenzial in der damals noch winzigen Bewegung „Piratenpartei“ steckte. Stolz bezeichnete er sich deshalb selbst als Pirat #499 und blieb sich und uns seither treu.

Voller Überzeugung hat Frank für seine Vision einer gerechteren Welt gekämpft, obwohl dieser Kampf für ihn stets von Hindernissen begleitet war. Doch diese Hindernisse waren für Frank nie ein Grund zurückzustecken, wenn es darum ging, seine und unsere Vision in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie haben ihn auch nicht daran gehindert, als gewählter Schiedsrichter im Landesverband schwierige Entscheidungen zu treffen und später zu vertreten. Dafür danken wir Frank und verneigen uns vor seinem Mut und seiner Willensstärke.

Frank trotzte bis zuletzt allen Widrigkeiten, kämpfte entschlossen für die Integration aller Menschen in den Alltag und nahm dabei seine eigene Situation mit Humor, ohne deren Ernsthaftigkeit und Tragik aus den Augen zu verlieren. Frank kämpfte täglich gegen eine Situation an, in der viele von uns wohl verzweifeln würden. Darum sind auch wir stolz auf Frank.

Am 28. Januar 2013 ist Frank Schultz gestorben. Wir trauern über diesen Verlust und danken dir für alles, was du für uns getan hast. Unsere Gedanken sind bei dir und deinen Angehörigen. Wir werden dich vermissen!

Die Piraten aus Mecklenburg-Vorpommern

132 Kommentare

  1. 1
    Matthias Gnuschke

    Ruhe in Frieden Frank und ich hoffe, wir denken jeden Tag an dich und werden unserer Verantwortung gerecht!

  2. 2
  3. 3

    Franks Schicksal lehrt eines: Geld ist nicht alles im Leben. Es gibt Wichtigeres. Viel Wichtigeres.
    Und es gibt immer einen Grund, nicht aufzugeben, selbst wenn die eigene Situation einem unendlich schwer erscheint.
    Bei allem, was uns immer so groß und wichtig erscheint, sollten wir niemals vergessen, wie zerbrechlich ein jeder von uns ist und wie schnell sich das Rad des Glücks für oder gegen einen Menschen wenden kann. Ein wenig mehr Demut und Respekt kann keinem von uns schaden.

    Schade, dass ich Frank nicht persönlich kennenlernen durfte.

  4. 4
    Walter W. Weber

    Die Geschichte von Frank ist erst seit kurzem in meine Filterbubble gekommen, leider konnten ihn viele nicht mehr kennen lernen.
    Seine Ideen haben durchaus einige aufhorchen lassen, jetzt bleibt nur daran zu Erinnern, “Geld ist nicht alles”

  5. 5
    Jörg Neubert

    Frank hat uns darauf vorbereitet und doch ist es ein heftiger Schlag.

    #bye499

    :-(

  6. 6

    Es gehört viel Mut dazu über seine Schmerzen und seine Gefühle so ehrlich zu reden wie Frank.
    Dafür hast du unsere Ehrfurcht mehr als nur verdient.

    Danke Frank.

  7. 7

    Ruhe in Frieden wir stehen hinter dir. Deine Familie

  8. 8

    Mein Pledge an Dich von Deiner Nr. 1.000: Ich pflanze (d)einen Apfelbaum im Garten und erzähle, wem er sein Leben verdankt.

  9. 9

    Ich hoffe, du konntest in Frieden von dieser Welt gehen.

    R.I.P.

  10. Pirat Bernhard

    Aufrichtige Anteilnahme
    Das einzig Wichtige im Leben sind unsere Spuren von Liebe,
    die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

  11. 10

    Hallo Frank,

    Ich habe einen großen Respekt vor dir, leider konnte ich dich nicht mehr persönlich kennenlernen. Wenn ich den Apfelbaum sehe muss ich an dich denken. Traurig das sich dein Wunsch mit dem BPT nicht mehr erfüllt hat aber ich und viele andere Piraten werden an dem Tag an dich denken.

    Deiner Familie und deinen Freunden gehört mein Mitgefühl!
    RIP
    Mel

  12. 11
    Otto Pittner, Bayerwaldpirat

    Hallo Frank,

    ich war gerade dabei, dir als GenSek im Bezirk Niederbayern bei all unseren Stammtischen Dankes-Karten mit Fotos von deinen niederbayrischen Piraten als Dankeschön für deine Spende und deinen Einsatz für alle Piraten zu sammeln.
    Leider kannst du diese nicht mehr persönlich entgegen nehmen.
    Trotzdem werde ich die Aktion zu Ende führen und an deine Famile senden.

    Danke für deine Visionen und deinen Mut, du hast uns vieles gelehrt.

    mit Gänsehaut, Otto, Bayerwaldpirat

  13. Ezio Gutzemberg

    Gute Reise Frank :(

  14. 12
    Andreas Falk

    Hallo Frank!

    Es macht mich immer noch sprachlos, ich verlor einen sehr guten Freund.
    Ich hoffe, Du hast es nun besser und gründest dort oben einen Piratenstammtisch und schickst ab und zu ein paar Blitze herunter, wenn wir Piraten auf Erden wieder Scheiße bauen.
    Danke für Deine Freundschaft! Ich werde Dich nicht vergessen!
    Andreas Falk

  15. 13

    Ich kannte Frank nur durch tweets, blogs und Berichte. Ich hatte nie das Glück ihn direkt kennen zu lernen. Trotzdem war ich von der Kraft und Energie und Willensstärke beeindruckt.

    Mein tiefempfundenes und aufrichtiges Beileid an die Familie!

  16. 14

    Bestürzend :( … ruhe in Frieden, Frank…

  17. 15

    Danke für dein Vorbild, dass du aus der Ferne für uns warst.
    Meine Gedanken sind bei den Freunden und der Familie.

  18. 16

    Lieber Frank,

    Du wirst immer zu den Menschen gehören, die ich aufrichtig bewundere und die für mich Vorbild sind. Ich danke Dir dafür.

    Reinhard

  19. 17

    Machs gut Frank,
    Die Piraten werden dich nicht vergessen.

  20. 18

    Ruhe in Frieden

  21. 19
    Jörg Pfannschmidt

    Lieber Frank, auch wenn wir uns leider bisher nie persönlich kennenlernen konnten, sondern nur via Web, so schätze ich das was Du für die Piratenpartei getan hast.
    Du warst ein Pirat unter vielen Piraten mit dem Herz am richtigen Fleck, und ich wünsche Deiner Familie und Freunden, daß Sie wissen, wir alle die Dich auch nur ansatzweise kannten, werden Dich immer in unseren Herzen tragen.
    Ruhe in Frieden und es kommt sicher der Tag wo wir uns noch begegnen.
    Mit den Gedanken bei Dir
    Jörg Pfannschmidt

  22. 20

    Mein Beileid an Freunde und Familie. Vielen Dank, Frank…

  23. 21

    -Und musstest Du auch gehen, Dein Geist bleibt in uns.-
    Du hast vielen Menschen Mut und Zuversicht gegeben….
    …möge das erhalten bleiben.
    Den Freunden und der Familie gelten meine Gedanken.
    Ich wünsch Euch allen viel Kraft.

  24. 22

    Dass du mir gefolgt bist, ich dir aber nicht, beschämt mich. Ich habe trotzdem gerne gelesen, was du geschrieben hast. Deine Ideen und Visionen haben mich stets zum Lächeln gebracht und es gibt kaum eine wertvollere Gabe. Du hast mir gezeigt, dass es sogar in hoffnungslosen Situationen Grund gibt, weiterhin nach vorne zu blicken. Ich danke dir für alles, was du mir gezeigt hast. Ich werde dich nie vergessen!

    Auch meine Gedanken schließen sich denen deiner Familie und Freunden an.

  25. 23

    Lieber Frank, bitte stups mich noch einmal an…

  26. 24

    Ich traf Frank zum ersten Mal im Oktober 2011. Es war Landesparteitag in Schwerin, sein barrierefreier Heimatparteitag. Wir wurden zusammen in das Schiedsgericht gewählt, im Saal war es ganz still, als Frank mit leiser Stimme seine Bewerbungsrede hielt.

    Frank konnte ganz unbefangen über seinen Unfall und seine Lähmung sprechen und nahm mir gleich die Befangenheit, Wie gibt man einem Querschnittgelähmten die Hand? – Einfach anfassen! Durch ihn verstand ich, wie wichtig Technik und Internet waren – sie waren seine Tür zur Welt.

    Es war eine schöne gemeinsame Zeit im Schiedsgericht, wir hatten zwar ein quälendes Verfahren, aber das bot Anlass für viele Gespräche und Telefonkonferenzen und für ein weiteres Treffen in Schwerin. Frank hatte sich extra seinen Rollstuhlsitz orange beziehen lassen und fuhr damit allein Fahrstuhl.

    Die schweren Gedanken und die Angst bemerkte ich erst später. Die Bitten, die ich nicht erfüllen konnte. Ich konnte Frank nur selten helfen, andere haben es getan und ich bin ihnen dankbar dafür. Ich konnte zurückstehen. Frank hat etwas gesucht gegen die Schmerzen und gegen die Angst und er hat davon hoffentlich genug bekommen, am Schluss.

    Und immer war ich verwundert über seine so tiefe Zuneigung zur Piratenpartei, über dieses Heimatgefühl. Ich kann nur ahnen, welche Freude es für Frank war, Bernd und Johannes persönlich zu treffen und endlich aufgenommen zu sein in einer großen Gemeinschaft, ganz am Schluss. #28tausend #hallo499

    Was bleibt sind ein paar Pads, viele E-Mails, die DMs und Chatlogs, die Erinnerung an viele Telefonate, ein angefangenes Interview und ein schlechtes Gewissen.

    Mach’s gut, Frank! Ich werde dich vermissen.

  27. 25
    Stefan Simon (@simon79_s)

    Auch wenn Du von uns gegangen bist, bei den Piraten wird immer ein Platz für Dich frei sein!
    R.I.P.

  28. 26

    Ich werde in Gedenken an dich einen Apfelbaum pflanzen und ihn in den nächsten Jahren veredeln.
    Ein Gedenken das Früchte tragen soll. – Wer macht mit?

    //RT @FraPira: “Wenn ich heute wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich noch einen Apfelbaum pflanzen!”

  29. 27
    Christine130467

    Wir werden uns auf jedem Parteitag an Dich erinnern, denn es war ein Wunsch von Dir daran teilzunehmen-und hast es nicht mehr geschafft. Danke, dass Du bei uns warst.

  30. 28

    Liebe Piraten,

    es ist an uns, Franks Vision weiter zu tragen und zu vollenden. Ideen und Visionen sterben nicht. Wir werden an ihn denken und uns damit motivieren.

    Und ja, einen Apfelbaum zu pflanzen wird für’s Frühjahr in Angriff genommen.

    Wir machen das. Leb wohl, Frank.
    Chris

  31. 29

    Die Kraft, die du gezeigt hast, wird lange Einfluss auf uns Piraten haben und ist mir ein Wegweiser.

  32. 30
    @turbotommi

    Ich weiß nicht was ich schreiben soll. Habe hier schon zehnmal geschrieben und wieder gelöscht. Obwohl ich dich nicht kenne, ich klau einfach von dir “es war ne geile Zeit”. Machs gut #bye499 #rip499

    Achso, Apfelbaum geht klar, habe einen großen Garten

  33. 31
    @SonicSpear

    Die Piratenpartei hat ein Mitglied mit einem großen Herzen verloren. Ein mutiger Mann, der zurecht von vielen betrauert wird.
    Seine Freunde und Verwandte müssen nun auf einen lieben Menschen verzichten. Mein tief empfundenes Mitgefühl.

  34. 32
    Eno Thiemann

    Schade, dass die Guten immer so früh sterben. Leider habe ich ihn nicht persönlich gekannt, aber bedauere seinen Tod, denn offensichtlich war er herzensgut.

  35. 33

    Habe erst vor kurzem von und über Frank gelesen und es hat berührt, nachdenklich und jetzt traurig gemacht. Allen die ihn kannten wünsche ich Trost.

  36. 34
    Daniel Seuffert

    Leider konnte ich dich nicht mehr persönlich kennenlernen. Ich ziehe meinen Hut vor einem Menschen, der seine Überzeugungen ausgelebt hat und immer zu ihnen stand.

    Ruhe in Frieden, ich hoffe es geht dir besser als hier auf Erden…

  37. 35

    In Trauer.

    Mein aufrichtiges Beileid für die Familie und Freunde.

  38. 36

    Eine edle Tat, die tatsächlich durch Verantwortung gewürdigt werden sollte.
    R.I.P. Frank Schultz!
    MfG
    BukTom Bloch aka Burkhard Tomm-Bub, M.A.

  39. 37

    Respekt vor ihm und seinem Mut. Die Piraten brauchen viel mehr Visionäre wie ihn. In diesem Sinne R.I.P. von den Zwickauer Piraten.

  40. 38

    Ruhe in Frieden.

  41. 39
    Andreas Neugebauer

    Lieber #499 – Respekt für deinen Mut und, wo immer Du auch jetzt bist, mach es gut. Wir werden Dich nie vergessen.

    #12345

  42. 40
    Oliver Schwab

    Dank Franks (ich Duze einfach mal) Aufruf zur Spendenaktion der Piraten bin ich erst auf ihn aufmerksam geworden.
    Nun ist mir leider nur noch vergönnt einen letzten Gruß zu senden.

    Mein Beileid auch den Hinterbliebenen

  43. 41

    Leave not a rack behind. We are such stuff
    As dreams are made on; and our little life
    Is rounded with a sleep.

    (W.Shakespeare)

  44. 42

    Unvergessen ist mir, wie wir 2008 Schwerin gerockt haben. Wir hatten von Hamburg und Niedersachsen aus versucht, die Piraten aus Mecklenburg-Vorpommern zu mobilisieren. Deswegen veranstalteten wir einen Infostand in Schwerin.

    Frank kam zum Helfen vorbei und verteilte fleißig Flyer, indem er sich die Flyer in den Schoß legen ließ und dann die Leute direkt ansprach, dass sie sich doch einen Flyer nehmen sollten (er konnte ja seine Hände nicht dafür benutzen) – es funktionierte sehr gut.

    Als unsere Flyer wegen des Windes wegflogen, verließ er kurz mit seiner Assistenz den Platz und kam wenig später mit Wackersteinen im Schoß vorbei, an denen verdächtigerweise noch Erde klebte. :)

    Diese Steine halfen uns 2008/2009 beim Sammeln von Unterstützungsunterschriften und im folgenden Wahlkampf und trugen den Titel “Schwerin-Steine”.

    Ich habe Frank Ende letzten Jahres im Krankenhaus besucht, als er gerade in Hamburg lag. Wir haben uns stundenlang – bis weit nach der Besuchszeit – unterhalten. Es war ein tolles Gespräch, er war ein echt kluger Kopf – und hochengagiert. Es ist schade, dass sein großer Wunsch – der Besuch eines Bundesparteitags – nicht mehr in Erfüllung gegangen ist.

    Er war für mich immer ein Vorbild als jemand, den das Leben gehörig in den A… getreten hatte und der dennoch versuchte, das Beste daraus zu machen.

  45. 43

    Hallo,

    mein aufrichtiges Beileid.
    Es ist sehr schlimm, wenn jemand vor seiner Zeit gehen muss, vor allem für seine Familie.

  46. 44
    Hustenstorch

    Respekt vor diesem Mann!

    Und mein aufrichtiges Beileid der Familie und allen Freunden.

  47. 45

    Erst vor knapp zwei Wochen fing ich an dir auf Twitter zu folgen und habe so einen kleinen Einblick in deine großartige Persönlichkeit bekommen. Leider war das nur von kurzer Dauer… Ruhe in Frieden! Ohne dich wird was fehlen :’(

  48. 46
    Martin Ketteler

    Die Größe eines Menschen zeigt sich, wenn er selbst in großer Not ist. Laßt uns seinem Beispiel folgen und unsere internen Streitigkeiten beilegen. Ichj bitte die Piraten vor Ort den Hinterbliebenen zu helfen, wo es geht und sie es annehmen.

  49. 47

    Do not stand at my grave and weep,
    I am not there; I do not sleep.
    I am a thousand winds that blow,
    I am the diamond glints on snow,
    I am the sun on ripened grain,
    I am the gentle autumn rain.
    When you awaken in the morning’s hush
    I am the swift uplifting rush
    Of quiet birds in circling flight.
    I am the soft starlight at night.
    Do not stand at my grave and cry,
    I am not there; I did not die.

    Mein aufrichtiges Beileid an alle die ihm nahestanden.

  50. 48

    Mein aufrichtiges Beileid seiner Familie und Freunden.

  51. 49
    Ursula Bub-Hielscher

    Lieber Frank,
    danke für dein Engagement, deine Liebe und deine Offenheit.
    Eine gute Reise….

  52. 50

    »… und meine Seele spannte
    weit ihre Flügel aus,
    flog durch die stillen Lande
    als flöge sie nach Haus.«

    Mein Beileid.

  53. 51

    Danke, dass es Dich gab, danke für das, was Du gegeben hast.
    Om ami dewa hri.
    Alle meine guten Wünsche für das nächste Leben!

  54. 52

    Ich behalte dich in meiner Timeline. Ruhe in Frieden.

  55. 53

    Ruhe in Frieden. Du warst einer der Guten.

  56. 54
    Thomas Matzka

    Mein Beileid aus Berlin. Jeder Mensch reißt eine Lücke wenn er unsverlässt.

  57. 55
    Jack Dimple

    Danke Frank……….. du warst und bist ein Vorbild an Wille, Selbstlosigkeit, Stärke und Hoffnung!

  58. 56

    Danke Frank! Ruhe in Frieden. Wir werden dich nicht vergessen.

  59. 57

    Danke Frank! Schade, das Du schon von uns gehen musstest, ich hatte mich auf ein Treffen auf dem nächsten BPT gefreut. Mein Beileid an alle, die ihn kannten und schätzten.

  60. 58

    Ich kannte diesen außergewöhnlichen Menschen nicht, doch was ich über seine Geschichte erfahren habe, hat mich berührt und beeindruckt. Ich werde diesen Namen und seine Geschichte nicht mehr vergessen. Sie zeugt von Hoffnung und zeigt uns: Tätig werden ist, was zählt.

  61. 59

    Ein großartiger Mensch der mich sehr inspiriert hat – ich hatte das vergnügen mal ein paar Zeilen mit Ihm zu wechseln und er hat mir immer imponiert, trotz aller Widrigkeiten die eigene Überzeugung aufrecht zu erhalten und weiter zu verfolgen. Daran und dem Menschen werde ich Gedenken und die PP weiterhin voller Überzeugung unterstützen. Frank hat bis zum Ende daran geglaubt. Das sollten wir auch tun.

  62. 60

    In diesen schweren Stunden besteht unser Trost oft nur darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden.

    In tiefer Anteilnahme
    Bezirksverband Bergedorf

  63. 61
    Sven Lohfink

    Ruhe in Frieden.

  64. 62

    letzter Biker Gruss und gute Reise Frank

  65. 63

    Lieber Frank, wir haben uns leider nie kennengelernt. Vielen Dank für dein Engagement und oft auch unbequeme Gedanken. Wir sehen uns hoffentlich irgendwann irgendwo. Mein Beileid und Mitgefühl gilt seinen Verwandten und Freunden.

  66. 64

    Was man tief in seinem Herzen besitzt,
    kann man nicht durch den Tod verlieren.

    Joh. Wolfgang v. Goethe

  67. 65

    Frank war ein echter Pirat, immer positiv gestimmt und ein Musterbeispiel für nen guten, niemals aufgebenden Menschen.
    Solche Vorbilder brauchen wir, mach et jot Jung!
    Wir vergessen Dich und Deinen Spirit nicht!

  68. 66
    Jörg Schiller @joergimd

    Über Twitter kamen schon Wünsche nach: Großen Bundesparteitag der Piraten unter Hashtag #FraPira zu veranstalten. Dann von mir noch eine Überlegung: Ein Barrierefreiheitsgesetz durchbringen mit dem Namen “FraPira-Gesetz” Damit bleibt er unvergessen.

  69. 67
    Sylvia Köppen

    Viel zu Jung von dieser Welt gegangen. Ruhe in Frieden.

  70. 68

    Nur wer vergessen wird, ist tot. So wirst Du weiter leben.
    Voller Anteilnahme und Beileid allen Angehörigen.
    Die Dachauer Piraten

  71. 69
  72. 70
    Stefan Semmler

    Jüngst im Traume sah ich auf den Fluten
    Einen Nachen ohne Ruder ziehn,
    Strom und Himmel stand in matten Gluten
    Wie bei Tages Nahen oder Fliehn. Auf Wiedersehn!

  73. 71
    Derendorfer

    Danke für die Inspiration!

  74. 72
    Johannes Ponader

    Vielen Dank für alles, was du uns durch deine Persönlichkeit geschenkt hast!

  75. 73
  76. 74

    Du hast uns mehr gegeben als nur Geld #rip449

  77. 75

    Die besten sterben oft viel zu früh? Mein Beileid an die Hinterbliebenen!

  78. 76
    BlossNicht0815

    … nur wenige Menschen erreichen mein Herz so, dass ich tiefgetroffen weine – du warst einer davon Frank!

    Du wüsstest nun #499 Gründe warum ich nicht so traurig sein sollte, aber doch bin ich es.

    Es wurden hier schon schöne Worte geschrieben – das mit dem Stammtisch den du nun, dort wo du bist, gründen wirst, hast du bestimmt schon angeleiert?!

    Ich schließe mich ansonsten dem Johannes an:

    Johannes Ponader
    29.01.2013 • 12:42

    Vielen Dank für alles, was du uns durch deine Persönlichkeit geschenkt hast!

    Heino

  79. 77

    Ich bin sehr traurig. Du bist eine Inspiration für uns. Danke für alles.

  80. 78
    jorgo milios

    In Himmel brauchten einen Piraten, haben sich den besten geholt.

  81. 79

    Ich hab Dich nie persönlich kennengelernt; dennoch wirst Du mir als große Persönlichkeit stets in Erinnerung bleiben. Vielen Dank und Respekt für Deine Arbeit und Unterstützung.

    Unser aufrichtiges Beileid für Deine Familie und Freunde

    Johannes F.R. Schmidt
    KV Traunstein, Oberbayern

  82. 80
    @Stimmbuerger

    Lieber Frank,
    wir haben es gewusst, dass es passieren wird, aber egal wann, es ist immer zu früh!
    Ruhe in Frieden

  83. 81
    @oli20021978

    Ruhe in Frieden Frank.

  84. 82
    Hagen Myller

    Ich habe erst durch einen Tweet von ihm von seinem Schicksal erfahren. Von den Ärzten zu hören, dass man nur noch 2 – 20 Tage zu leben hat, ist hart. Zu erfahren, dass es jetzt so gekommen ist, macht mich traurig.

  85. 83

    irgendwohin ein Danke!

  86. 84
    Jürgen Karl Ammon

    Ich bin vor ca. 1/2 Jahr auf meinen Mitpiraten Frank über einen Blog aufmerksam geworden. Schon damals hat mich sein Mut und seine Kraft tief beeindruckt.
    Umso mehr schmerzt es jetzt, von dem traurigen Verlust für seine Familie und für uns Piraten zu hören! Aber genau darum werden wir noch viel mehr zusammen arbeiten statt gegeneinander, unsere unbequeme Meinung vertreten statt sie wegen dem Mainstream schön zu reden, für die Bürger und die Basisdemokratie kämpfen statt nur um Wählerstimmen zu betteln, für ein gemeinsames Europa der Bürger statt der Lobbyisten kämpfen!

    Und unseren Sieg bei den nächsten Wahlen, für den ich mich noch mehr einsetzen werde, werde ich Dir Frank widmen!

  87. 85

    Wie kann man einen Menschen beweinen, der gestorben ist?
    Diejenigen sind zu beklagen, die ihn geliebt und verloren haben. – Helmuth von Moltke

    Dein Baum wird wachsen, Frank.

  88. 86

    unglaublich: zu hoeren, dass man noch 2 bis 20 tage zu leben hat. was denkt man dann?
    wahrscheinlich hatte frank das schon x-mal durchgespielt.
    hut ab u danke wegen deiner haltung zu vielem!
    gruss, hanne

  89. 87

    Ruhe in Frieden und Danke für deine Energie

  90. 88
    Bestenfalls

    Danke!

  91. 89
    tommy-Kolbermoor

    Danke Frank! Ruhe in Frieden.

  92. 90

    Der Tod ist doch immer noch der beste Ratgeber, das war wohl auch bei Frank so. Deine Klarheit ist inspirierend, danke Frank.

  93. 91

    Mein herzliches Beileid gilt der Familie für diesen viel zu frühen Verlust. Frank hat seine Vision bis zuletzt (und darüber hinaus) gelebt. Das sollten wir uns immer wieder vor Augen führen. R.I.P. Piraten Greiz

  94. 92

    In stillen Gedenken sind wir bei dir. Danke Frank für dein unermütliches wirken und die unerschöpfliche Energie die du in deine Piratenarbeit gesteckt hast. Ruhe in Frieden.

  95. 93
    Sascha Mertens-Finke

    Leider habe ich Frank nie persönlich kennengelernt – durch das Netz, seine Aktivitäten, Meinungen und vor allem durch seine Hoffnung hat er viel bewegt – bei uns Piraten, aber auch bei vielen anderen. Es geht im Leben nie um Geld, dieses ist immer nur Mittel zum Zweck – mir geht es um den “Apfelbaum”. Dieser bedeutet Leben, Hoffnung Blüte und Ernte. Frank, sei dir bewusst dort oben, es werden viele Apfelbäume sein, die Deinen Namen tragen. Einer davon steht in diesem Frühjahr in meinem Garten.

    Mein Aufrichtiges, tiefes Beileid an die Familie.

  96. 94
    Manfred Plechaty

    Frank ich denk an Dich und danke Dir für Deine Worte und Taten.
    Mein tiefes Beileid an die Familie.

  97. 95
    Thomas Schmidt-Behounek

    Danke Frank für Dein Wirken. Du bist ein Vorbild für viele. Wir werden Dich vermissen.
    Mein ganz herzliches Beileid an die Familie.

  98. 96
    Lukas Brausch

    Ruhe in Frieden. Auch mein Beileid an die Familie.

  99. 97
    Irene Barth

    Herzlichen Dank an dich Frank,ich hoffe im Himmel geht es dir gut und du schaust ab und an auf all die Apfelbäume die wir für dich pflanzen werden.Mein mitfühlendes Beileid an die Familie.

  100. 98

    Ruhe in Frieden – Mein Beileid gilt Deiner Familie und allen Freunden.

  101. 99

    Dein Lebensmut und deine Stärke werden uns alle ein Vorbild sein.
    Mein Beileid an alle Bekannten, Freunde und Familie.

  102. 100
    Crew Prometheus

    „Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.“ – Bertolt Brecht

    Im Namen der Prometheus (Fabio,Ralf,Felix,Sebastian,Anna,Andreas,Barbara,Tobias,Caro,Gero,Wolle,Thomas,Astrid,Matthias) übermittele ich unsere Anteilnahme am Verlust dieses inspirierenden Menschen.

    R.I.F.

  103. 101

    hatte das schon mal gepostet, dann wurde es wieder gelöscht. Zensur hier?
    Kann doch wohl nicht wahr sein bei den Piraten, oder?

    check ghost whisperer
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ghost_Whisperer_%E2%80%93_Stimmen_aus_dem_Jenseits
    ist tatsächlich nahe an der Realität. Das könnte manchem helfen gegen die Trauer.
    Nur weil man dauernd am Computer sitzt, muss man sich solchen Realitäten nicht verschließen.

    Wenn ich die ganzen R.I.P.s hier sehe. Leute, die Party geht danach weiter, versprochen.

  104. 102

    Ein Mann, der zu seinen Überzeugungen stand.
    Ein Mann, der zu seinen Versprechen stand.
    Ein kämpfender Mann, der kämpfend unterging.
    Eine Inspiration.
    Schlafe sanft, Frank.

  105. 103

    Danke Frank, dass Du da warst.

  106. 104

    Der Tod ist groß
    Wir sind die Seinen,
    Lachenden Munds.
    Wenn wir uns mitten im Leben meinen
    Wagt er zu weinen
    Mitten in uns.
    ~ Rainer Maria Rilke ~

  107. 105

    Bedingungslos sein Möglichstes geben für die Dinge, an die man glaubt. Frank so.

  108. 106

    Ich habe ihn auch nicht persöhnlich kennenlernen können. Das bedauere ich sehr, er war ein großartiger Mensch.
    Ich trauere mit seiner Familie und seinen Freunden.

  109. 107
    Harald Maedl

    Lieber Frank,

    das Leben ist niemals leicht, aber dich hatte es besonders hart getroffen. Schicksalsschläge bieten jedoch auch die Chance, das Leben an sich trotz aller Widrigkeiten schätzen zu lernen und dieses dann sinnvoll zu gestalten. Du bist nicht in die Knie gegangen, sondern du hast diese Möglichkeit genutzt! Du bist wieder aufgestanden und bist aufrecht weiter durchs Leben geschritten. Du hast deine Energie für eine Sache eingesetzt, die für dich wichtig war und welche für die Gesellschaft wichtig ist. Deine Kraft, Ausdauer und auch Hingabe ist für uns alle beispielhaft.
    Du bist zwar deinen letzten Gang gegangen, aber du bist nicht fort. Mach es gut und danke für den Fisch!

  110. 108

    Danke für dein Engagement, das uns allen als gutes Beispiel dienen soll.

  111. 109

    Mein tiefes Beileid.

  112. 110

    Der Tod eines Menschen, den ich nicht persönlich gekannt habe, hat mich noch nie so stark berührt wie der von Frank. Er verdient Respekt und Bewunderung und seine Familie und Freunde Trost und Beistand.

  113. 111

    Leider durfte ich Frank nicht persönlich kennen lernen. Trotzdem hat mich seine Begeisterung für die Piraten beeindruckt und motiviert. Ich hätte Frank unheimlich gern dabei geholfen zum BPT nach Neumarkt zu kommen.
    Herzliche Grüße möchte ich gern den Anghörigen senden und viel Kraft für die kommende Zeit wünschen.

  114. 112

    [...] es wenigstens jedem Mitglied möglich ist, teilzunehmen. Stefan hat es ein einem Nachruf zu Frank gut auf den Punkt gebracht: “Durch ihn verstand ich, wie wichtig Technik und Internet waren – [...]

  115. 113

    Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind. Der Mensch wird nicht wirklich sterben, so lange ein anderer sein Bild im Herzen trägt.

  116. 114

    Lieber Frank,
    wir Piraten aus NRW sind sehr glücklich, das unser Gruß aus Meinerzhagen dich noch erreicht hat. Leider waren unsere Genesungswünsche nun vergebens. Bei allem Streit, den es innerhalb der Piraten in letzter Zeit gegeben hat, hast du uns mit deiner beispiellosen Spendenaktion Hoffnung gegeben. Wir sehen es deshalb als unsere Pflicht und Schuld dir gegenüber, unsere Grabenkämpfe zu überwinden und gemeinsam, in deinem Sinne, an einer besseren Welt zu arbeiten. Ruhe in Frieden.
    Der Landesvorstand der Piratenpartei NRW

  117. 115

    Es sind die Besten, die zu früh gehen.
    Æret være hans minde

  118. 116

    ein toller mensch und sein spruch mit dem apfelbaum wird mir immer in erinnerung bleiben. r.i.p. es gibt nicht mehr sehr viele menschen die so reflektierend mit ihrem umfeld umgehen,…schade.

  119. 117

    Lieber Frank,
    Du hast beispiellos gezeigt, dass es im Leben deutlich wichtigere Dinge als Geld gibt. Leider wurden Dir genau diese Dinge genommen.
    Trotzdem hast bis zuletzt nie aufgegeben und Deinen Traum von einer friedlichen Welt voran getrieben.
    Dafür möchten wir Dir von ganzem Herzen danken.
    Ruhe in Frieden.

    Die Piraten aus dem Kreis Heinsberg (NRW)

  120. 118
    Torsten Brusch

    Verdammt … ich hab’s erst eben erfahren :-(
    Mach es gut, und irgendwo sehen wir uns wieder …
    In Gedanken bei dir – Bruschi …

  121. 119

    machs gut

  122. 120
  123. 121

    :’(

    ich trauere um @frapira.
    warum sterben immer die GUTEN so früh?
    ruhe in frieden, frank.

  124. 122

    :(

  125. 123

    Ach Frank, trotz Vorbereitung fällts schwer..
    Ich durfte viel von dir lernen u werd dich nicht vergessen..
    Fühl dich “gekrault”.. ;-)
    N.

  126. 124

    Man kann sich für ihn freuen. Auch meine Oma sagte immer: “Tot ist tot”.

  127. 125
    blackrose04

    ich kann nicht viel zu Frank sagen aber es ist immer traurig wenn jemand zu früh gehen muss.

  128. 126

    Danke, dass es dich gab!

  129. 127

    Du hast unser Menschenbild “Sharing is Caring” mit Leben ausgefüllt. In Gedenken, Bruno Kramm

  130. 128
    Klaus Sommerfeld

    Ich glaube, wenn der Tod unsere Augen schliesst, werden wir in einem Lichte stehen, von welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist.

    In stillem Gedenken, Klausch_Th

  131. 129

    Unglaublich…
    Ein Jahr ist es nun schon her :-(
    Auch wenn es dir da wo du jetzt bist mit Sicherheit besser geht, fehlst du hier sehr.
    Unsere gemeinsame Zeit werde ich so schnell nicht vergessen.
    Deine Chrissy

  132. 130

    Die Zeit heilt Wunden, doch vergessen werde ich dich nicht.

Was denkst du?

Bitte benutze Gravatar!