cropped-cropped-kurtaxe.jpgDer Spitzenkandidat der Piratenpartei MV zur Landtagswahl, Dennis Klüver, fordert Abschaffung der Kurtaxe an den Stränden des Landes in der heutigen Form.

„Unser Naturerbe und unsere Strände gehören allen Menschen. Ihr Genuss sollte jedermann unentgeltlich gestattet sein Die Kurtaxe wird immer wieder von Gästen als intransparente Extra-Gebühr und als Abzocke wahrgenommen. Mecklenburg-Vorpommern sollte als ganzes Bundesland kurtaxefrei werden und auf eine Gastgeberkurabgabe umstellen. Das würde dem Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern ein bundesweites Alleinstellungsmerkmal verschaffen.“

Das bisher oft gebührenpflichtige Betreten der Strände soll kostenfrei werden. Die Kurtaxe wird nur noch von Übernachtungsgästen erhoben, und zwar durch die Beherbergungsbetriebe. Die Umstellung ist lösbar und senkt den Verwaltungsaufwand der Gemeinden. Die Piraten fordern mehr Innovationen im Tourismus, der ungenügende kostenfreie WLAN-Zugang in den Badeorten ist dabei eine weitere Aufgabe.

 

Kommentare geschlossen.