Hallo,

als Partei, die nicht im Bundestag sitzt, müssen wir für die Wahlzulassung 1325 Unterstützer finden, die mit ihrer Unterschrift belegen, dass sie uns auf dem Wahlzettel sehen wollen.

Die Unterschrift verpflichtet zu nichts, auch nicht uns zu wählen. was uns aber im Falle eines Falles auch freuen würde. Unter Coronabedingungen ist das Sammeln in der Öffentlichkeit fast unmöglich, wir versuchen es aber.

Das Formular dafür gibt es hier. Bitte ausdrucken und an uns schicken ( Adresse steht auf Seite 2)

Kommentare geschlossen.