Wegwerfgesellschaft? Schweriner Piraten nutzen bewusst auch ältere Plakate.

„Am liebsten würde ich auf Plakatierungen gänzlich verzichten“ sagt unser Pirat Stephan Martini.

„Wir werden dieses Jahr wie jedes Jahr Plakate aufhängen (müssen). Gerade weil die Medien eher die“ üblichen Parteien“ in ihrer Berichterstattung berücksichtigen und die „kleinen“ und „sonstigen“ kaum in den Blick nehmen, sind Plakate leider notwendig um zu zeigen: PIRATEN treten […]

weiterlesen ›

Gemeinsame Veranstaltung zu „Korruption und Lobbyismus“.

Nach dem Auftakt am 6. August in Greifswald, fand am 13.8. in Wismar die zweite Veranstaltung der gemeinsamen Veranstaltungsreihe von „Kleinen und Sonstigen Parteien“ statt.

Thema war „Korruption und Lobbyismus“
Organisierende Partei: Piratenpartei

Anwesend waren Vertreter:innen von Piratenpartei, Freiparlamentarische Allianz, Demokratie in Bewegung, Partei der Humanisten, Partei für Gesundheitsforschung.

Parteien auf dem […]

weiterlesen ›

Einladung zu: Korruption und Lobbyismus.

Am kommenden Freitag, den 13.08.2021 wollen Piratenpartei, „Partei der Humanisten“, „Freiparlamentarische Allianz“, „Partei für Gesundheitsforschung“ und „Demokratie in Bewegung“ darüber sprechen und ihre Ansichten austauschen. Was ist Lobbyismus? Wann wird Lobbyismus zur Korruption – welche Beispiele aus Mecklenburg Vorpommern sind bekannt? Was die „Großen“ darüber denken ist den meisten Menschen bekannt – doch was denken […]

weiterlesen ›

MV Werften verstaatlichen?

werften, mv, piraten, schwerin, rostock, wismaR PIRATENPARTZEI

Relativ aktuelle Sicht der ARD auf das Thema MV Werften. Auch eine Verstaatlichung wird richtigerweise thematisiert.
Dazu aus dem Landesprogramm der Piratenpartei Mecklenburg Vorpommern:

(https://piratenpartei-mv.de/programm/#wirtschaft)

Seit 20 Jahren wurden in die Werften weit über 1 Milliarde € als Subventionen von Bund und Land investiert, und gleichzeitig damit die Anzahl der Beschäftigten extrem verringert, die […]

weiterlesen ›

Regionale Wirtschaft statt Amazon!

Piraten Amazon Schwerin MV

#Piraten lehnen die #Amazon-Ansiedlungen ab. Amazon mit dem Konzept des Billiglohnes, der Steuervermeidung und der Zerstörung von Gewerbe- und Handelsbetrieben sorgt für Altersarmut, Belastung der Sozialhaushalte der Kommunen und ist volkswirtschaftlich schädlich!“

Der regionale Einzelhandel verliert wichtige Kunden! „MV hat schon jetzt viele Betriebe, z.B. im Leiharbeitsbereich, die weit unterhalb der Tariflöhne zahlen. […]

weiterlesen ›